Pascal Ulli

Pascal Ulli © Pascal Hegner

Pascal Ulli

in «Der Goalie bin ig» von Sabine Boss

 

Geboren 1969 in Bern, Schweiz. Nach dem Abitur wird er am H.B.-Studio unter der Leitung von Uta Hagen in New York zum Schauspieler ausgebildet. Ulli lebt und arbeitet seit 1993 als Schauspieler, Produzent und Regisseur in Zürich. Er war Gründer und Produzent der Off Off Bühne (1994-2004) und er ist Produzent von Independent Theater Produktionen und der spielplatzfilme GmbH. Seit 2008 ist Pascal Ulli auch Mitbesitzer und Geschäftsführer des drittältesten Schweizer Filmverleihs Stamm Film AG.

 

Filmrollen (Auswahl): 

2014 «Der Goalie bin ig», Regie: Sabine Boss

2011 «El perfecto descondido», Regie: Toni Bestard

2011 «Der böse Onkel», Regie: Urs Odermatt

2009 «Hundeleben», Regie: Mike Eschmann

2010 «Der letzte Weynfeldt», Regie: Alain Gsponer

2008 «Eine bärenstarke Liebe», Regie: Mike Eschmann

2005 «Emilia», Regie: Henrik Pfeifer

2005 «Snow White», Regie: Samir

2004 «Alles wegen Hulk», Regie: Peter Reichenbach

2002 «Brombeerchen», Regie: Oliver Rihs

1999 «Hinter dem Regenbogen», Regie: Jan Peter

1996 «Nacht der Gaukler», Regie: Michael Steiner

Zurück zur Übersicht: Beste Darstellung in einer Nebenrolle 2014