Chris the Swiss

Anja Kofmel

Chris the Swiss

von Anja Kofmel
(Dschoint Ventschr Filmproduktion AG, Samir, Sereina Gabathuler)

 

Kroatien, Januar 1992. Mitten in den Jugoslawienkriegen wird Chris, ein junger Schweizer Journalist, unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden. Zum Zeitpunkt des Todes trug er die Uniform einer internationalen Söldnergruppe. Anja Kofmel, seine Cousine bewunderte ihn als kleines Mädchen. Als erwachsene Frau beschliesst sie, seiner Geschichte nachzugehen und versucht zu verstehen, was Chris’ tatsächliche Beteiligung an diesem Konflikt war…

Mehr Infos
Zurück zur Übersicht: Bester Dokumentarfilm 2019